Alternativen zur Haartransplantation

Nicht jedes Haarausfallproblem kann durch eine Haartransplantation gelöst werden.

Nachfolgend betrachten wir mögliche Alternativen im Vergleich.

 

Perücke oder Haarteil

Gut sitzende Perücken oder Haarteile setzen in der Regel eine professionelle Beratung und gutes Handwerk voraus. Auch diese sollten eine natürliche Haarlinie haben und sich von natürlichen Haaren nicht unterscheiden lassen. Die Haare sollten sehr kurz geschnitten sein. Mit Clips oder einem Kleber wird die Perücke fixiert.

Vorteile:

  • kein chirurgischer Eingriff
  • natürliche Dichte der Haare

 

Nachteile: 

  • Regelmäßige Pflege der Perücke um den halt der Klebestellen zu gewährleisten
  • Wechsel der Perücke alle 3-5 Jahre 
  • In der warmen Jahreszeit kann das Tragen einer Perücke unangenehm werden 
  • Kostenfaktor: Über einen längeren Zeitraum gerechnet, ist eine Perücke teurer und pflegeintensiver​​

​Synthetische Haartransplantation (Biofibre)

Biofibre kann eine Alternative sein, wenn nur noch wenige Haare im Hinterkopfbereich vorhanden sind, oder keine chirurgische Behandlung gewünscht wird.

Vorteile: 

  • Biofibre kann auch bei einem ungenügenden Spenderbereich angewendet werden.
  • keine chirurgische Behandlung
  • Ergebnis - direkt Verdichtung - kann von Frauen bei Haarausfallproblemen angewendet werden 
  • Transplantationsmenge kann bestimmt werden 

 

Nachteile: 

  • Gebrauch kann Allergie auslösen -> Ein Allergietest ist zwingend erforderlich.
  • Synthetisches Haar kann nicht geföhnt werden.
  • Kostspielige Methode
  • Haare wachsen nicht nach
  • Nach dem Ausfall der Haare muss die Perücke erneuert werden

Preisvergleich je Methode

      3.400 Grafts 2.990 €
      inkl. Nebenkosten
 
Gesamte Preisliste

Kontaktaufnahme bei Fragen oder Interesse an einer Haarverpflanzung

Frau Herr Firma  

Haben Sie Fragen? Hotline: 07161 - 507 28 85

Außerhalb Deutschlands: 0049 - 7161 - 507 28 85
Vorname
  Land
Deutschland Österreich Schweiz andere
Nachname
  Telefon
Strasse
  Handy
PLZ
ORT
  E-Mail

Welches Muster entspricht Ihrer Haarsituation?

Typ 1: 

Eigentlich ist eine Haartransplantation nicht erforderlich. Wenn die Haarlinie innerhalb dieser Grenzen bleibt und eine Verdünnung vorkommt, kann eine Haartransplantation in Betracht gezogen werden. Bei Jugendlichen ist eine Zunahme des Haarausfalles möglich, deshalb wird anstelle einer Haartransplantation eine Medikamentenbehandlung empfohlen. Im mittleren und älteren Alter wird eine Haartransplantation für Verdichtungszwecke empfohlen.

Typ 2 -  Kleine Geheimratsecken NW 2 

Der Stirnansatz ist nach hinten versetzt.

Typ 3 - Ausgeprägte Geheimratsecken NW 3
Typ 4 - Hohe Stirn, Oberkopf & Tonsur NW 4
Typ 4a - Hohe Stirn, Oberkopf & Tonsur NW 4
Typ 5 - Hohe Stirn, Oberkopf & Tonsur NW 5
Typ 5a - Hohe Stirn, Oberkopf & Tonsur NW 5

Typ 6:

Hier sind höhere Graftmengen erforderlich - aber die Menge, die bei einer Sitzung entnommen werden kann, ist begrenzt.


Weitere Angaben

Haarstärke
Haarstruktur
Ihr Alter
Ihre Haarfarbe
Gibt es Haarausfall
in Ihrer Familie?
 
Welche Technik der Haartransplantation
interessiert Sie?
Welchen Bereich möchten Sie mit einer Haartransplantation von Eigenhaaren verbessern?
Haben Sie Ihren Haarausfall schon mit einem
der folgenden Mittel behandelt?

Regaine
Propecia
andere    

Wunschtermin und Wunschklinik

Wunschklinik
 

Ich möchte den CZ-Wellmed Newsletter erhalten

Wunschtermin
 
Alternativtermin
 

Rückrufwunsch

Bitte rufen Sie mich zurück
 
am:
um:
 

Kostenloses Infopaket

Bitte senden Sie mir das Infopaket
per Post oder
per Email als PDF.
CZ-Wellmed behandelt Ihre Kontaktdaten absolut vertraulich. Ihre Daten werden von uns niemals an Dritte weitergegeben. Eventuelle Rückrufe erfolgen diskret und nur an Sie persönlich.

Newsletter von CZ-Wellmed

Aktuelles und freie Termine per Newsletter