Arztgespräch einen Tag vor der Operation

Von großer Bedeutung ist das Arztgespräch am Tag vor dem reservierten OP-Termin. Das Arztgespräch wird für Sie immer in deutscher Sprache sein. Spricht der Arzt nur Englisch, ist ein Übersetzer bei der Konsultation anwesend. Bei diesem Gespräch werden Sie über den Eingriff, Risiken und das zu erwartende Ergebnis informiert. Zur Veranschaulichung wird Ihnen der Arzt auch noch Vorher-Nachherfotos der von ihm operierten Patienten zeigen. Bereiten Sie sich auf das Gespräch gut vor. Schreiben Sie alle Fragen und Wünsche schon zu Hause auf, damit bei dem Beratungsgespräch kein wichtiger Punkt vergessen wird. Schildern Sie dem Arzt Ihre Erwartungen und das gewünschte Ergebnis. Nur so können Ihre Vorstellungen in Einklang mit dem medizinisch Machbaren gebracht werden. Informieren Sie den Arzt über Allergien, Medikamenteneinnahme sowie vorhandene Vorerkrankungen an Herz, Kreislauf, Gefäß, Lunge oder der inneren Organe. 

Die erforderliche schriftliche Patientenaufklärung wird dem Patienten am Tag vor der OP in deutscher Sprache vorgelegt. Mit Ihrer Unterschrift bestätigen Sie vor dem Eingriff, dass Sie keine weiteren Fragen an den Arzt haben, gut aufgeklärt sind und nach ausreichender Bedenkzeit der geplanten Operation zustimmen.

Wünschen Sie das Arztgespräch unabhängig von einem OP-Termin, so ist dies natürlich auch möglich. Gerne stimmen wir die Konsultation mit Ihnen und dem Arzt Ihrer Wahl ab.

Am Tag der Operation

Vor Ihrem Eingriff werden Sie vom Pflegepersonal auf Station vorbereitet. Bitte beachten Sie folgende Punkte:
  • Verbringen Sie die Nacht vor OP in einem nahegelegenen Hotel oder Pension
  • Patienten des FUE-Medical Centers werden vom Fahrer der Klinik abgeholt und in die Klinik gebracht.
  • Dr. Beyhans Patienten nehmen sich ein Taxi um zu der vereinbarten Uhrzeit in der Klinik zu sein.
  • Erscheinen Sie morgens zur vereinbarten Uhrzeit nüchtern, ohne Schmuck und ungeschminkt in der Klinik.
  • Bringen Sie Ihre persönlichen Toilettenartikel, Handtuch und Bademantel mit.
  • Nehmen Sie eigene Medikamente nur ein, wenn es im Vorgespräch  vereinbart wurde
  • Bitte bleiben Sie unbedingt wenigstens 6 Stunden vor Beginn der Narkose nüchtern (kein Essen, Trinken, Rauchen, Bonbons).
  • Zahnprothese, Uhr, Brille, Schmuck, Piercing müssen Sie ablegen (Hörgeräte können unter Umständen mitgenommen werden).
  • Von der Stationsschwester wird Ihnen das Krankenzimmer zugewiesen, danach werden Sie auf die OP vorbereitet.
  • Um die Unruhe zu dämpfen, bekommen Sie am Vorabend und am OP-Tag ein Beruhigungsmedikament von uns. Sie schlafen dadurch nicht ein. Die Unruhe wird aber deutlich gemildert.
  • Das Pflegepersonal Ihrer Station wird Sie etwa 45 Minuten vor der geplanten Operation im Bett in den OP bringen.
Die Kliniken akzeptieren mitgebrachte internistische Untersuchungen des Hausarztes, die nicht älter als 14 Tage sein dürfen.
Fehlende internistische Untersuchungen können  am OP-Tag ggf. in den Kliniken durchgeführt werden. 

Allgemeiner Hinweis

Natalie Sarah PlittFür die Buchung einer Operation ist es in Ihrem und unserem Interesse, wenn Sie sich etwas Zeit nehmen, die folgenden Informationen in Ruhe zu studieren. Schritt für Schritt erklären wir Ihnen die wichtigsten Fragen zu Ihrer OP-Vorbereitung. Alle Ärzte sind hoch-qualifiziert und arbeiten mit modernster Technik und haben langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Haar-verpflanzung. Preise und Qualifikation sind fast gleich. Die Ärzte sprechen sehr gut Deutsch oder Englisch.

Sie haben Fragen? Zögern Sie nicht uns anzurufen, wir sind jederzeit für Sie da und nehmen uns Zeit mit Ihnen über jedes Detail ausführlich zu sprechen.

Ihre Natalie Sarah Plitt

Freie OP-Termine

Newsletter von CZ-Wellmed

Aktuelles und freie Termine per Newsletter