Aktuelle Haar-News

Eintrag vom 08.08.2016

10 Modetipps für den Mann mit Haarausfall.

Wenn Sie als Mann ohne Haare Unsicherheit verspüren, besorgt sind wie Sie auf andere wirken, dann sollten Sie besonders auf ein gepflegtes Äußeres achten. Lesen Sie hier 10 Tipps für Selbstvertrauen und Attraktivität.
  1. Halten Sie alle Haare kurz. Je nachdem wie wieviel Haare Sie noch haben, sollten Sie die potentiell längeren und fülligeren Parts und die bereits schütteren Teile gleich kurz halten. Sind nur einige wenige Haare lang betont dies eher den Verlust der anderen.
  2. Baseball Caps. Werden in einem breiten Spektrum von Stilen, Farben und Materialien angeboten. Auch läßt sich so eine Organisation, ein guter Zweck oder eine Firma bewerben.
  3. Rasieren Sie alles ab. Manchen steht der komplette Glatzkopf einfach, denken Sie an Bruce Willis den man sich mit Haaren gar nicht vorstellen mag. Ein Kinnbart kann als Ausgleich dienen, wenn er einem denn steht.
  4. Tragen Sie ein Kopftuch, ein Bandana. Im Sommer kann ein buntes Bandana einigen Männern sehr gut stehen.
  5. Auch Cowboyhüte können wirken, in unseren Breiten aber vielleicht nicht so wie in den USA.
  6. Blondieren Sie was Sie noch haben. Ein neuer frischer Look.
  7. Tragen Sie Barett und lassen Sie den inneren Künstler raus. Gerade in kreativen Berufen eine gute Möglichkeit.
  8. Kulturelle Kopfbedeckungen wie Turbane, Kippahs und Taqiyahs können je nach eigener kultureller Zugehörigkeit und der Art des Haarverlusts eine gute Möglichkeit zum Verbergen kahler Stellen bieten.
  9. Auch ein Haarteil oder eine Perücke kann je nach Geschmack eine Lösung darstellen.
  10. Nehmen Sie die Glatze an und tragen Sie die Situation mit Selbstbewustsein.
Oder nehmen Sie noch heute mit uns Kontakt auf und vereinbaren SIe einen persönlichen Beratungstermin oder stellen Sie uns Ihre Fragen per Email. Gemeinsam finden wir heraus, ob nicht eine Haartransplantation etwas für Sie wäre.

Quelle: Mademan.com

» Weitere News aus 2016

Archiv - 2015

Archiv - 2014

Haartransplantation | Überblick

  • Methoden: FUT-Haarverpflanzung (Streifenentnahme) und FUE (Einzelentnahme)
  • Spenderhaare: bei FUT-Hautstreifen aus den Hinterkopfbereich; bei der Einzelentnahme Kopf- und Körperhaare
  • Haardichte hängt von Ergiebigkeit der Spenderfläche ab, optimales Ergebnis bei etwa 40 Grafts (etwa 100 Haare pro cm²)
  • Alter: Haarverpflanzung möglichst nicht vor dem 23. Lebensjahr
  • Vorbereitung: Einreichen von 3-4 Fotos, Angebot folgt
  • Narkose: Lokalanästhesie sowohl bei FUT als auch bei FUE
  • Dauer der Haarverpflanzung:

    Bei FUT 4 Stunden für 3.400 Grafts, keine weitere OP für mind. 1 Jahr,
    bei FUE 5 Stunden für 3.400 Grafts, Anwachsquote: etwa 95 %

  • Gesellschaftsfähig: nach etwa 10 Tagen

Newsletter von CZ-Wellmed

Aktuelles und freie Termine per Newsletter