Aktuelle Haar-News

Eintrag vom 20.11.2014

Uhren mit Partikeln von Napoleons Haar unter der Haube

 Eine ganz besonders wertvolle und etwas seltsame Uhr können sie bald bei einem schweizer Uhrmacher erwerben.  Vor kurzem kündigte Viviane de Witt an: „Es wird Napoleons DNA in unseren Uhren geben“. In den Uhren einer limitierten Serie soll jeweils ein 0.5 Millimeter langes Haarstückchen von Napoleons Schopf unter die Deckel geklebt werden.
Eine erste "Operation" dieser Art wurde schon in Gegenwart eines Sachverständigers durchgeführt. Und in kürze werden die Uhren mit Napoleons Haar dann zum Verkauf stehen. Eine Uhr mit Napoleons Haar hat allerdings einen stolzen Preis. 8000 € sollen pro Uhr mindestens verlangt werden.
Der Kult um napoleons Haare ist allerdings kein Phänomen der Neuzeit. Schon zu seinen Lebzeiten haben bewunderer seine Haare eingesammelt wenn er sie sich schneiden ließ. So kommt es auch, dass sich noch immer Teile seiner Haare in verschiedenen Sammlungen befinden. Die schweizer Uhrmacher erstanden die Haare vor einem Jahr auf einer Auktion. Wie sie sie dafür bezahlten ist nicht bekannt.

Quelle: Focus.de 
Bild: © Georgios Kollidas

» Weitere News aus 2014

Archiv - 2016

Archiv - 2015

Haartransplantation | Überblick

  • Methoden: FUT-Haarverpflanzung (Streifenentnahme) und FUE (Einzelentnahme)
  • Spenderhaare: bei FUT-Hautstreifen aus den Hinterkopfbereich; bei der Einzelentnahme Kopf- und Körperhaare
  • Haardichte hängt von Ergiebigkeit der Spenderfläche ab, optimales Ergebnis bei etwa 40 Grafts (etwa 100 Haare pro cm²)
  • Alter: Haarverpflanzung möglichst nicht vor dem 23. Lebensjahr
  • Vorbereitung: Einreichen von 3-4 Fotos, Angebot folgt
  • Narkose: Lokalanästhesie sowohl bei FUT als auch bei FUE
  • Dauer der Haarverpflanzung:

    Bei FUT 4 Stunden für 3.400 Grafts, keine weitere OP für mind. 1 Jahr,
    bei FUE 5 Stunden für 3.400 Grafts, Anwachsquote: etwa 95 %

  • Gesellschaftsfähig: nach etwa 10 Tagen

Newsletter von CZ-Wellmed

Aktuelles und freie Termine per Newsletter