Aktuelle Haar-News

Eintrag vom 16.03.2015

Haarentfernung einmal anders - Staubsauger saugt die Haare vom Kopf

Nicht nur wenn in China ein Sack Reis umfällt, erfahren Sie es - ebenfalls erwähnenswert finden wir die Meldung, dass einer Chinesin buchstäblich die Haare vom Kopf gesaugt wurden.
Das kam so: die Dame in den Fünfzigern hatte eine elektrische Haushaltshilfe: einen akkubetriebenen Staubsaugerroboter, der selbstständig in der Wohnung herumfährt und dabei unterwegs alles aufsagt, was ihm unter die Räder kommt. Und dazu zählten an diesem schicksalhaften Tag nicht nur die Haare der Frau, die vielleicht hier und da lose auf dem Teppich lagen, sondern auch diejenigen, die noch fest in ihrer Kopfhaut installiert waren.

Denn sie hatte sich für ein kleines Nickerchen auf den Fußboden gelegt und hörte das gefräßige Monstrum nicht kommen. Einmal aufgesaugt, gab der Staubsauger die Haare nicht wieder her. Eine Schere war offenbar außer Reichweite, so dass die Frau sich nicht selber befreien konnte und die Feuerwehr rief. Glücklicherweise verlor sie nur ein paar Haarstränen bei diesem Abenteuer. Wie die Sache für den Staubsauger ausging, ist leider nicht überliefert. Wir hoffen dass er weiterhin seiner Arbeit in ihren vier Wänden nachgehen darf. 

Quelle: rosenheim24.de
Bildquelle: © lulu - Fotolia.com
 

» Weitere News aus 2015

Archiv - 2016

Archiv - 2014

Haartransplantation | Überblick

  • Methoden: FUT-Haarverpflanzung (Streifenentnahme) und FUE (Einzelentnahme)
  • Spenderhaare: bei FUT-Hautstreifen aus den Hinterkopfbereich; bei der Einzelentnahme Kopf- und Körperhaare
  • Haardichte hängt von Ergiebigkeit der Spenderfläche ab, optimales Ergebnis bei etwa 40 Grafts (etwa 100 Haare pro cm²)
  • Alter: Haarverpflanzung möglichst nicht vor dem 23. Lebensjahr
  • Vorbereitung: Einreichen von 3-4 Fotos, Angebot folgt
  • Narkose: Lokalanästhesie sowohl bei FUT als auch bei FUE
  • Dauer der Haarverpflanzung:

    Bei FUT 4 Stunden für 3.400 Grafts, keine weitere OP für mind. 1 Jahr,
    bei FUE 5 Stunden für 3.400 Grafts, Anwachsquote: etwa 95 %

  • Gesellschaftsfähig: nach etwa 10 Tagen

Newsletter von CZ-Wellmed

Aktuelles und freie Termine per Newsletter