Aktuelle Haar-News

Eintrag vom 10.02.2016

Mutiger Umgang mit Haarausfall bei Frauen

Haarausfall gilt allgemein eher als ein Männerproblem, das regelmäßig auch bei Prominenten eine Rolle spielt. Ob Schauspieler oder Fußballtrainer, einige berühmte Männer haben sich schon für eine Haatransplantation entschieden um den Haarschwund zu bekämpfen. Doch Haarausfall ist kein reines Männerproblem;  auch bei Frauen tritt die Autoimmunerkrankung Alopecia Areata, der kreisrunde Haarausfall, auf. Während eine Glatze bei Männern oft als attraktiv oder auch "normal" angesehen wird, ist der kreisrunde Haarausfall bei Frauen kein Thema in der Öffentlichkeit. Dabei sind auch nicht wenige Frauen von Haarausfall betroffen, trauen sich jedoch oft nicht darüber zu sprechen. In Deutschland gibt es geschätzt etwa 2 Millionen Menschen, die von der Krankheit betroffen sind. 25 vom kreisrunden Haarausfall betroffene Frauen haben sich nun mit einer Kampagne an die Öffentlichkeit gewagt, um anderen Betroffenen die Angst zu nehmen und sie dazu ermutigen sich dem Thema zu stellen. Das Jugendportal Bento.de hat mit vier Frauen gesprochen, die sich an der Kampagne beteiligen. Die jungen Frauen im Alter von 18 bis 28 Jahren beschreiben in dem Portrait, wie sie mit Ihrem Haarausfall umgehen und wie sie gelernt haben sich so zu akzeptieren wie sie sind.

Quelle: bento

» Weitere News aus 2016

Archiv - 2015

Archiv - 2014

Haartransplantation | Überblick

  • Methoden: FUT-Haarverpflanzung (Streifenentnahme) und FUE (Einzelentnahme)
  • Spenderhaare: bei FUT-Hautstreifen aus den Hinterkopfbereich; bei der Einzelentnahme Kopf- und Körperhaare
  • Haardichte hängt von Ergiebigkeit der Spenderfläche ab, optimales Ergebnis bei etwa 40 Grafts (etwa 100 Haare pro cm²)
  • Alter: Haarverpflanzung möglichst nicht vor dem 23. Lebensjahr
  • Vorbereitung: Einreichen von 3-4 Fotos, Angebot folgt
  • Narkose: Lokalanästhesie sowohl bei FUT als auch bei FUE
  • Dauer der Haarverpflanzung:

    Bei FUT 4 Stunden für 3.400 Grafts, keine weitere OP für mind. 1 Jahr,
    bei FUE 5 Stunden für 3.400 Grafts, Anwachsquote: etwa 95 %

  • Gesellschaftsfähig: nach etwa 10 Tagen

Newsletter von CZ-Wellmed

Aktuelles und freie Termine per Newsletter