Aktuelle Haar-News

Eintrag vom 12.06.2015

Top-Frisuren 2015. Teil 1 – 198 Arten, dieses Jahr die Haare zu tragen

Das Go-feminin-Magazin stellt die Trendfrisuren des Jahres 2015 vor. Es sind stolze 198 an der Zahl, die wir Ihnen, liebe Leser, bislang vorenthalten haben. Doch jetzt, wo auch die Letzten ihre Mützen und Hüte eingemottet haben dürften, möchten wir das Versäumte nachholen.

Besonders top ist nach wie vor der Bob. Ein Ende des Undone- also des Ungemacht-looks ist nicht in Sicht, konstatiert unsere Quelle. Und so muss auch der Bob leicht verwuschelt sein. Außerdem darf er mit den Spitzen gern die Schlüsselbeine streicheln.
Wer es lieber länger mag, sollte auf viel Volumen und Bewegung (der Haare, versteht sich) achten. Auch ein dichter Pony ist gern gesehen. Kurze Haare kommen bei der Trendpolizei besonders gut weg, wenn sie mit längerem Deckhaar ihre feminine Seite zeigen und in hellem Blond oder klarem Schwarz daherkommen.

Überhaupt die Farben: Farbeffekte sind gefragt und es geht einigermaßen bunt zu: „In blondem wie braunem Haar sorgen in den Längen farbige Strähnen in softem Pink, dunklem Grün oder sattem Kupfer dafür, dass keine Langeweile aufkommt.“ Wer es doch lieber natürlich – oder besser naturfarben – mag, sollte auf supersatte und glänzende Farben achten. Zwar ist das Ombré noch nicht ganz untrendig, aber es wird von den Farbverläufen verdrängt, die vor allem mit dem Kontrast von warmer zu kalter Farbe spielen (z.B. zu Mahagoni changierendes Ebenholz.)

Quelle: gofeminin.de

» Weitere News aus 2015

Archiv - 2016

Archiv - 2014

Haartransplantation | Überblick

  • Methoden: FUT-Haarverpflanzung (Streifenentnahme) und FUE (Einzelentnahme)
  • Spenderhaare: bei FUT-Hautstreifen aus den Hinterkopfbereich; bei der Einzelentnahme Kopf- und Körperhaare
  • Haardichte hängt von Ergiebigkeit der Spenderfläche ab, optimales Ergebnis bei etwa 40 Grafts (etwa 100 Haare pro cm²)
  • Alter: Haarverpflanzung möglichst nicht vor dem 23. Lebensjahr
  • Vorbereitung: Einreichen von 3-4 Fotos, Angebot folgt
  • Narkose: Lokalanästhesie sowohl bei FUT als auch bei FUE
  • Dauer der Haarverpflanzung:

    Bei FUT 4 Stunden für 3.400 Grafts, keine weitere OP für mind. 1 Jahr,
    bei FUE 5 Stunden für 3.400 Grafts, Anwachsquote: etwa 95 %

  • Gesellschaftsfähig: nach etwa 10 Tagen

Newsletter von CZ-Wellmed

Aktuelles und freie Termine per Newsletter